Schweißplatzausstattung

Artikel 1-12 von 112

pro Seite
  1. 1000-Stunden-Glas „Maxi-Plus“
    Weiterentwickeltes und langlebiges Schutzglas für den Dauereinsatz
  2. 3D-Schweißtisch
    3-dimensionale Spannmöglichkeiten ermöglichen ein exaktes Fixieren der Werkstücke
    Mehrere Varianten
  3. Abrollwagen
    für Schweißschutzpapier
  4. Adapter
    für IMS FLEX 280 A CEL
  5. Außenschutzscheibe
    für Schweißerschutzhelm "VarioTec Pro"
  6. Blendschutzkassette
    für Optrel e684
  7. Brillenvorhänger, Gläser
    Mehrere Varianten
  8. Drahtspulenadapter
    Drahtspulenadapter für Spulen ohne Mittelaufnahme
  9. Dura-Patronenfilter
    für Techno-Jet 4MD
  10. E-Protec Elektronikschutz
    mit LED-Anzeige
  11. Elektroden-Anwärmer "Easy dry"
    Heizkamin wirkt auf die ganze Elektrodenlänge

Artikel 1-12 von 112

pro Seite
Professionelles Schweißen von Metallwerkstoffen

Als Schweißexperte verfügt man in der regel über einen Schweißplatz mit der entsprechenden Schweißplatzausstattung und einem hochwertigen Schweißgerät. Das kann ein stationärer Arbeitsplatz sein, z. B. mit einem Schweiß- und Montagetisch, oder ein mobiler Arbeitsplatz, dessen Zubehör in einem Transporter Platz findet. In der Landwirtschaft ist man häufig auf mobile Schweißgeräte plus Flaschenwagen angewiesen, um Fahrzeuge und Maschinen schnell und kostengünstig mit Hilfe der Schweißtechnik reparieren zu können.

TECHNOLIT®-Elektroden-Trockner retten feucht gewordene Schweißzusatzwerkstoffe und bringen die Elektroden auf eine zur Verarbeitung geeignete Temperatur. Adapter für Schweißdraht-Spulen sorgen dafür, dass TECHNOLIT®-Schweißdrahtspulen in nahezu jedem Schweißgerät verarbeitet werden können. Unverzichtbar sind Schaltmagnete und Dauermagnete für die zuverlässige Positionierung der Werkstücke. Spezialwerkzeuge wie das MSG Multitool helfen bei der Wartung der Schweißbrenner-Handgriffe. Zusatzgeräte prüfen den Schutzgas-Durchfluss beim MIG- oder MAG-Schweißen. Ebenso wichtig ist der sichere Stromfluss durch robuste Kabelschuhe oder Haltemagneten für zuverlässige Masseverbindungen.

Für Sicherheit sorgen zahlreiche Hilfsmittel wie Trennwände, Handschuhe und Automatik-Schweißerschutzhelme oder Zubehör wie Feuerlöscher und Löschdecken für Schweiß-, Schneide- und Schleifarbeiten. Heutzutage kommt auch Elektronikschutzgeräten eine besondere Bedeutung zu. Sie reduzieren Spannungsspitzen und verhindern Beschädigungen an elektrischen und elektronischen Bauteilen, wenn Schweißgeräte im gleichen Stromkreis betrieben werden.